Chopard

Uhren

Zeit ist eine knappe Ressource geworden. Sie vergeht, ohne dass wir sie anhalten könnten.

Dabei gibt es so viele unvergessliche Augenblicke, die wir bewusst und intensiv erleben wollen. Letztlich bleiben sie auf ewig in Erinnerung. Daher gibt es genug Gründe, die kostbare und unwiederbringliche Zeit nicht irgendeiner Uhr anzuvertrauen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Ihnen eine Kollektion von feinsten Uhren und Zeitmessern zu präsentieren. Quarzwerke können nicht nur mit absoluter Präzision die Zeit anzeigen, in Verbindung mit dem richtigen Gehäuse und dem entsprechenden Armband vermitteln sie eine Einheit aus Ästhetik und technischer Vollkommenheit. Aus der Welt der feinen mechanischen Uhren bieten wir Ihnen u.a. Uhren aus Manufakturen an, die ihre Werke ( Kaliber ) selber konstruieren und bauen. Der Blick auf eine Uhr, ob mechanisch- oder quarzgesteuert, macht jede abzulesende Zeit zum besonderen und unvergänglichen Augenblick.

Breitling

Als Spezialist für technische Zeitmesser spielte Breitling eine Hauptrolle bei der Entwicklung des Armbandchronografen und gehört zu den Leadern dieser Komplikation. Dank ihrer zuverlässigen, robusten und leistungsstarken Instrumente nahm die Firma an sämtlichen Highlights bei der Eroberung der Lüfte aktiv teil. Breitling ist weltweit eine der wenigen grossen Uhrenmarken, die alle ihre Modelle mit offiziell Chronometer-zertifizierten Werken anbieten – dem höchsten Gütesiegel hinsichtlich Präzision. Breitling ist auch einer der seltenen Hersteller, die ihr eigenes mechanisches Chronografenwerk vollständig in ihren Ateliers konzipieren und fertigen. Zudem ist das Familienunternehmen eine der letzten noch verbliebenen unabhängigen Schweizer Uhrenmarken.

Bruno Söhnle

Das sind zwei entscheidende Werte des Bruno Söhnle Uhrenateliers, das seit zehn Jahren besteht. Die Zeit ist deshalb im wahrsten Sinne des Wortes reif für eine Komplettkollektion „feiner Armbanduhren“ aus einem Hause, in Glashütte gefertigt. Mit der ersten Automatik-Kollektion von Bruno Söhnle vervollständigt sich ein logischer Aufbau, der 1990 in Glashütte/Sachsen begann. Im ehemaligen Assmann-Haus richtete Bruno Söhnle eine Produktions- wie Entwicklungsstätte ein. Seit zehn Jahren werden dort hochpräzise Uhren mit modifizierten Quarz-Werken gefertigt. Vor zwei Jahren sorgte unsere erste Mechanik-Edition in der Uhrenbranche für Aufsehen. Sie ist mit einem von uns veredelten und neu entwickelten Handaufzug-Uhrwerk ausgestattet. Ihre beste Zeit sind unvergessliche Augenblicke. Sie bleiben Ihnen auf ewig in Erinnerung. Es ist die Zeit, in der man genießt, sich auf das Schöne einlässt.

Chopard

Die Initialen L.U.C stehen für Louis-Ulysse Chopard. Seit 1996 verfügt Chopard über seine eigene Uhrenmanufaktur in Fleurier, wo die L.U.C.-Uhren entwickelt und herstellt. Nach eigenen Angaben überlegte die Familie Scheufele schon Anfang der 1990er-Jahre eine eigene Fabrikationsstätte für klassische Produkte aufzubauen, um sich damit in der «Haute Horlogerie» echte Legitimität zu verschaffen. Entdecken Sie unsere Luxusuhrenkollektionen für Damen und Herren, die mit höchster Sorgfalt in unseren Schweizer Werkstätten gefertigt wurden. Finden Sie untenstehend eine Vorschau auf die Kollektion Schweizer Luxusuhren mit den entsprechenden Links, über die Sie direkt zu den Inspirationsquellen und Besonderheiten der Kollektionen gelangen.

Garmin

Das Gehäuse dieses Modells ist aus robustem, gebürstetem 316L-Edelstahl gefertigt und auch die 49-mm-Lünette besteht aus gebürstetem Edelstahl. Die Uhr verfügt über eine Tachymeter-Skala, eine in der Lünette verbaute EXO™-Antenne für den GPS- und GLONASS-Satellitenempfang sowie eine Wasserdichtigkeit von 10 ATM (entspricht dem Prüfdruck in 100 m Tiefe). Das Uhrglas besteht aus äußerst stabilem, kratzfestem Saphirglas. Das aus fünf Gliedern bestehende Uhrenarmband aus gebürstetem 316L-Edelstahl hat eine Faltschließe mit Drückern und einen Schnellwechselmechanismus zum einfachen Auswechseln des Armbands ohne Werkzeug. Im Lieferumfang der Uhr ist ein zusätzliches schwarzes Sportarmband aus Silikon enthalten, das ebenfalls über einen Schnellwechselmechanismus verfügt.

Hamilton

In mehr als sechs Jahrzehnten waren die unverkennbaren Hamilton-Uhren bereits in über 400 Kinofilmen zu sehen. Mit ihren auffälligen Formen, Materialien und ihrem einzigartigen Design sichern sie sich eine Rolle in den unterschiedlichsten Filmgenres, von Action-Filmen wie STIRB LANGSAM, OCEAN’S ELEVEN, JACK RYAN: SHADOW RECRUIT. Sowie auch Science-Fiction-Produktionen wie INTERSTELLAR, MEN IN BLACK, INDEPENDENCE DAY, 2001: ODYSSEE IM WELTRAUM und SPIDER MAN II, in Comedy-Klassikern wie E-MAIL FÜR DICH, HAIRSPRAY, NATÜRLICH BLOND, DER VERRÜCKTE PROFESSOR und BLAUES HAWAII bis hin zu Dramen wie A BEAUTIFUL MIND oder THE GOOD GERMAN – IN DEN RUINEN VON BERLIN.

Longines

Longines ist seit 1832 in Saint-Imier (Schweiz) ansässig und feiert damit zahlreiche Jahre uhrmacherisches Know-how. Die Uhrmacherkunst von Longines spiegelt die tief verankerten Werte der Marke wie Tradition, Eleganz und Höchstleistung wider. Das Unternehmen - mit seinen ausgeprägt eleganten Uhren - verfügt über langjährige Erfahrungen in der Zeitmessung bei internationalen Weltmeisterschaften bzw. als Partner internationaler Sportverbände und gehört zur Swatch Group, dem weltweit führenden Uhrenhersteller. Die Marke, die durch das Logo der geflügelten Sanduhr bekannt ist, verfügt derzeit über Vertriebsfirmen in mehr als 150 Ländern. 1832 kam Auguste Agassiz durch Eintritt in ein in Saint-Imier ansässiges Handelsunternehmen in die Uhrenbranche. Er stieg im Unternehmen rasch auf, wurde Manager, und der Betrieb firmierte dann unter der Bezeichnung Agassiz & Co.

Mühle Glashütte

Seit 145 Jahren steht der Name „Mühle“ für Präzision und das präzise Messen. Den Grundstein dafür legte Robert Mühle im Jahre 1869. Nach seiner Ausbildung beim Uhrenfabrikanten Moritz Großmann gründete er in Glashütte ein eigenes Unternehmen und belieferte die hier ansässigen Uhrenmanufakturen mit präzisen, feinmechanischen Messinstrumenten. Über die Jahre hinweg ist die Leidenschaft für das präzise Messen regelrecht zu einer Familien-Tradition geworden. Inzwischen fertigen wir jedoch ebenso zuverlässige wie präzise Armbanduhren. Dazu kommen Schiffs-Uhrenanlagen, Marinechronometer und andere nautische Instrumente. Diese Zeitmesser für den nautischen Bereich gaben uns unseren heutigen Namen: Nautische Instrumente Mühle-Glashütte. Die Armbanduhren von Mühle-Glashütte zeichnen sich durch ihre eindeutige Ablesbarkeit, hervorragende Funktionalität und hohe Präzision aus.

Oris

Seit über 100 Jahren stellt Oris in der Schweiz Uhren her. Unsere Uhren funktionieren ausschliesslich mechanisch und werden durch ihr eigenständiges Design und einen roten Rotor charakterisiert, der als Symbol für High-Mech von Oris steht. Oris Uhren sind so beliebt, dass selbst Prominente aus dem Formel 1-Zirkus, aus der Taucher-, Jazz- und Flieger-Szene unsere einzigartigen Zeitmesser tragen und unterstützen. Fünf Gründe, eine Oris Uhr zu besitzen: 1. Reine Mechanik - 2. Stolzes Erbe - 3. Schweizer Qualität - 4. Authentisch - 5. Unabhängig

Sinn Spezialuhren

Wo Funktionalität die Gestaltung bestimmt und jedes Detail von innovativer Technologie zeugt, da ist SINN am Werk. Seit der Gründung des Frankfurter Unternehmens dreht sich hier alles um hochwertige mechanische Uhren, die traditionelles Qualitätsbewusstsein mit zukunftsweisenden Lösungen verbinden. Vom Magnetfeldschutz bis zur absolut beschlag- und verspiegelungsfreien Taucheruhr aus U-Boot-Stahl, von der extrem kratzfesten TEGIMENT-Technologie bis zum SINN Spezialöl für höchste Ganggenauigkeit auch bei starken Temperatur-schwankungen: SINN-Technologien begeistern die Fachwelt ebenso wie die Kunden. Und zu denen gehören nicht selten Menschen, die sich jederzeit ganz auf ihre Uhr verlassen müssen: Berufstaucher, Piloten oder die Spezialeinheit GSG 9.

Tag Heuer

"Eine Uhr hat eine Seele" - Jean-Claude Biver, CEO von TAG Heuer Genau wie der Motor ein Auto antreibt, sorgt das Uhrwerk – auch als „Kaliber“ bekannt – dafür, dass eine Uhr funktioniert. Stellen Sie sich das Uhrwerk als das Herz der Uhr vor, das Energie in alle Teile wie die Zeiger oder jene Bauteile pumpt, die für die Chronographenfunktion zuständig sind, damit alles harmonisch arbeitet. Ein poliertes Äußeres ist ein Muss für jede hochwertige Uhr. Doch was wirklich zählt, ist das, was sich in ihrem Inneren verbirgt.

U-Boat

Die charakteristischen Merkmale, die alle U-BOAT Kollektionen auszeichnen, sind die Qualität, Materialauswahl, Handwerkskunst und der Faktor „Made in Italy“. Ausgerüstet mit der Präzision des Schweizer Uhrwerks werden alle Uhren von Handwerkern in der zentrale von Lucca, in der Toskana, der Heimat von Italo und U-BOAT, hergestellt und montiert. Die meisten U-BOAT Stücke verwenden fortschrittliche Techniken und spezielle Materialien. Italo Fontana nutzt alle Materialien, vom klassischen Stahl über Titan, Wolfram, Kohlenstoff, Bronze, Gold und Silber bis hin zu Keramik. Er experimentiert gerne sowohl mit den Materialien, als auch mit dem Design seiner Uhren, ohne vom Markt beeinflußt zu sein. Das Verständnis der Bedeutung von Innovation ist das Herzstück der U-BOAT Produktion.

Haben Sie weitere Fragen? Rufen Sie uns an:
+49 211 799120
Oder senden Sie uns eine Email: Formular